kompetenz :: arbeitsweise in seminare

Methodik

Ein Mix aus: Szenarien, Strategieübungen, faszinierenden Gruppenaufgaben, anregende Impulsvorträge, 3 Positionen Übungen, Mini Projekte. Ansätze aus dem NLP, TZI und GFK fliessen mit ein. Aus der Situation heraus können auch Module aus der Energie- und Körperarbeit miteinfliessen. Für den kreativen Prozess wird immer Raum vorhanden sein. Bei den Outdoor Trainings verfolge ich das Prinzip einfach aber unglaublich wirksam.

Meine Vorgehensweise:

1. Kennenlerngespräch mit Bedarfsklärung und Zielformulierung

  • Sie stellen mir vor in welche Richtung Sie eine Lösung erwarten, daraufhin werde ich für Sie ein Angebot mit einem Konzept entwickeln.

2. Vereinbarung über eine Zusammenarbeit

3. Vorbereitung der Trainingsmaßnahme

  • Feintuning und Organisatorisches
  • ggf. Durchführung eines Teamdiagnose (bsp. HPT Fragebogen, Gesprächsrunden)
  • ggf Durchführung einer Analyse


4. Durchführung der Maßnahme

  • inhaltliche Arbeit und Prozessarbeit
  • Transfer schaffen für jeden Teilnehmer (ggf. gesamten Team)
  • Umsetzungsstrategien erarbeiten
  • ggf. Einzelcoachings


5. Auswertung der Trainingsmaßnahme - Feedback geben und Perspektive vorstellen

6. Transfersicherung mittels Follow up System:

  • Offene Teamcoachings oder Einzelsitzungen für die Führungskraft
  • Fresh Up: 2 schriftliche Reminder über das Trainingsthema
  • Handout für die Teilnehmer
  • Shadowing Tage je nach Bedarf
  • Meetingteilnahme mit Moderation