Allgemeine Vertragsbedingungen für Seminare und Coaching

Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen auf Grundlage dieser AGBs. Alle Rechnungen werden von Nicole Dengel, ellanic, Im Stiftallmey 58, 87439 Kempten ausgestellt.

1. Leistungserbringung
Die Leistungen werden gemäß der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Angebotes erbracht. Der Erfüllungsort ist beim Sitz des Auftraggebers oder an einem ausgewiesenen Veranstaltungsort. Bei Inhouse Seminaren erfolgt  die Absprache mit dem Auftraggeber.

2. Nutzungsrechte
Trainingkonzeptionen und Trainingunterlagen sind nach dem Urheberrecht geschützt. Die Nutzungsrechte liegen bei ellanic. Eine Vervielfältigung ist ausgeschlossen. Die Unterlagen sind nur zum persönlichen Gebrauch der Teilnehmer bestimmt. Jede weitere Veröffentlichung bedarf der Genehmigung.

3. Mitwirkungspflicht
Verletzt der Auftraggeber eine Mitwirkung - oder Bereitstellungspflicht kann der Mehraufwand zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

4. Ton und Medienseinsatz
Zum Zwecke des eigenen Marketing oder einer Evaluierung können während einer Trainingsmaßnahme Bildaufnahmen und Tonmitschnitte getätigt werden. Mit der Buchung einer Veranstaltung willigt der Teilnehmer in die Anfertigung von Personenabbildungen ein, es werden jedoch keine personenbezogenen Daten verwendet. Die Einräumung der Rechte erfolgt ohne Vergütung. Desweiteren darf eine Bildbearbeitung an der Personenabbildung vorgenommen werden, insofern sie keine Entstellung ist oder die Intimsphäre verletzt.  Sollten Teilnehmer im Einzelfall ein Interview geben oder in einer Sequenz einzeln fotografiert oder gefilmt werden, wird dazu nochmals ein schriftliches Einverständnis der Beteiligten abgeholt. Nicole Dengel, ellanic, wird das Material ausschließlichfür den eigenen Zweck verwenden. Dies umfasst die Einstellung des Materials auf der Webseite von ellanic und in Werbematerial wie Prospekten & Filmpräsentationen. Eine Weitergabe des Materials an Dritte erfolgt nicht. Die Nutzungsrechte bleiben bei Nicole Dengel, ellanic.

5. Preise für offene Seminare, Vorträge und Coaching
Alle gültigen Preise sind soweit der Webseite www.ellanic.de zu entnehmen. Die dortigen Preise verstehen sich als Bruttopreise, also inkl. der gesetzlichen MwSt.  Anreise, Unterbringung sowie Verpflegung bei offenen Seminaren, Vorträgen und Coaching erfolgt auf eigene Rechnung und sind in der Regel nicht im Preis enthalten.  

6. Zahlungen
Sämtliche Zahlungen sind ohne Abzug frei Zahlungsstelle zu leisten.Der Rechnungsbetrag bei internen Trainingsmaßnahmen ist spätestens 10 Tage nach Leistungserbringung fällig. Bei Trainingsleasing ist die monatliche Pauschale bis zum 10. eines Monats zu überweisen. Bei Zahlungsverzug, d.h. ab dem 11. Tag werden Zinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zzgl. Mahngebühren berechnet. Zurückhaltungen und Aufrechnungen sind ausgeschlossen.

Offene Seminare und Vorträge:

Alle Zahlungen sind im Voraus auf das ausgewiesene Konto zu überweisen.
Bei kurzfristigen Absagen, bis zu 5 Tage vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25EUR fällig. Danach ist der volle Betrag zu bezahlen auch wenn die Veranstaltung nicht besucht werden kann. In Einzelfällen kann eine gesonderte Regelung gefunden werden.

Coaching:  

Der Betrag ist in bar mitzubringen. Eine Rechnung wird ausgestellt.

7. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse
Ereignisse höherer Gewalt berechtigen Nicole Dengel, ellanic, ein Veranstaltung (Training, Coaching, Vortrag, offene Seminare) abzusagen. Der höheren Gewalt sind sonstige Umstände gleich, die eine Erbringung der Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen.
Sollte für eine Veranstaltung nicht genug Anmeldungen vorliegen, ist ellanic zu einer Durchführung nichtverpflichtet.Keine Haftung wird übernommen für Kosten, die dem Auftraggeber und/oder Teilnehmer durch Ausfall des/der Trainer/Coach (Krankheit, Unfall, Verkehrsstörung und Ereignisse höhere Gewalt) und damit dem Ausfall der Veranstaltung entstehen.
Nicole Dengel, ellanic, verpflichtet sich jedoch, einen schnellmöglichsten Ersatztermin vorzugeben bzw. einen neue bzw. einen Ersatztrainer mit gleicher Qualifikation zu stellen. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.


8. Haftung
Nicole Dengel, ellanic, steht dafür ein, dass ihre Leistungen frei von Rechten Dritter sind, die eine vertragliche Nutzung der Leistungen beeinträchtigen.
Nicole Dengel, ellanic, übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die auf dem Weg zu, vor oder während der Veranstaltung/Einzelleistung entstehen. Eine Haftung für die vom Teilnehmer mitgebrachten Sachen besteht nicht. Vom Haftungsausschluß ausgenommen sind Personenschäden ab fahrlässiger Pflichtverletzung und sonstigen Schäden ab grob fahrlässiger Pflichtverletzung nach § 309 BGB.

9. Geheimhaltung
Die Trainer und Coachs von ellanic verpflichten sich ausdrücklich, die im Verlauf der Verhandlungen, Beratungen, Trainingsmaßnahmen zuteil gewordenen Betriebsinformationen und Kenntnisse, sofern nicht bekannt oder öffentlich zugänglich, zeitlich unbegrenzt nicht für eigene Zwecke oder gegenüber Dritten zu verwenden und gegenüber jedermann geheim zu halten.

10. Sonstige Bedingungen
Nicole Dengel, ellanic, ist berechtigt die Erfüllung ihrer Pflichten ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen. Abweichende Vereinbarungen und Abreden bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform und müssen von beiden Vertragsparteien unterzeichnet sein. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen der Vertragsbedingungen voll wirksam.

11. Recht und Gerichtsstand
Alle sich aus diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen ergebenden Rechtsverhältnissebestimmen sich ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens ellanic.

12. Stornierung
Bei Rücktritt bis 30 Tage vor Beginn einer internen Trainingsmaßnahme werden keine Kosten erhoben. Bei Rücktritt weniger als 10 Tage wird eine Konzeptionspauschale von 300,00 EUR berechnet, sofern kein Ersatztermin vereinbart wird. Die Stornierung sollte schriftlich erfolgen.

12. Vertragsform
Mit den Auftraggebern wird ein Dienstleistungsvertrag vorab abgeschlossen.

13. Allgemeines
Die Veranstaltungen sind professionelle Seminare und Weiterbildungen. Coachingsitzungen sind unterstützende persönlichkeitsfördernde bzw. gesundheitsfördernde Maßnahmen. Sie sind keine Psychotherapie und keine Gesundheitstherapie und können eine solche nicht ersetzen. Die Teilnahme/Inanspruchnahme setzt eine gesunde physische und psychische Belastbarkeit voraus. Mit der Anmeldung/Buchung übernimmt der Teilnehmer dafür die Haftung und Verantwortung für sich. Gegebenfalls ist eine Absprache mit dem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten notwendig.

Stand  Januar 2009