diversity management :: für die Praxis

Diversity Management ist immer individuell auf eine Unternehmen anzupassen. Es ist ein lebendiger Prozess der aus dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern wächst. 

Mit folgenden Schritten geht es zum Einsatz von Diversity Management:

 

1. Überprüfung der Grundvoraussetzung:

Ist die Geschäftsführung /Unternehmensleitung überzeugt von Diversity Management und besteht das Bedürfniss  Diversity Management als Strategie zu betrachten? (eine Klärung erfolgt durch Beratungsgespräche)

Diversity Managment kann nur gelingen wenn bottum up und top down daran gearbeitet wird. 

2. Festlegung einer Diversity Arbeitsgruppe mit den Zielen 

Schon hier soll der Diversity in der Zusammensetzung deutlich werden. Zum einen sollen Vertreter der Geschäftleitung aber auch der Belegschaft dabei sein. Für kleiner Unternehmen reichen auch 2 Personen aus, die als Diversity Beauftragte ernannt werden.

Ziel ist es hier gemeinsam ein Leitbild zu erarbeiten, im Sinne einer Anerkennung der Vielfalt als Ressource. Es soll als grobes Leitbild dienen für alle nun folgenden Schritte. 

3. Durchführung einer Analyse und Bewertung der Diversity Arbeit im Unternehmen

Umgang mit dem Thema kulturelle Vielfalt im Unternehmen
Best Practices und Möglichkeiten für Ihre Unternehmensfeld
Überprüfung von Personalprozessen
Beleuchtung der Marketingaktivitäten (Kunden, Produkte etc)
Wettbewerbsvorteile

4.Durchführung von Workshops und Trainings

Awareness Trainings: Mitarbeiter werden für das Thema sensibilisiert.
Ideen Workshops
Teamtrainings

5. Controlling und Evaluierung

Das Management mit der Vielfalt ist ein dauernder Prozess und obwohl große "Quick Wins" nicht direkt sichtbar sind, macht es betriebswirtschaftlich Sinn. Eine Überprüfung der Maßnahmen sollte daher regelmäßig erfolgen. Es kann sein das eine Veränderung länger als geplant Zeit benötigt oder eine Korrektur erfolgen sollte.

 

Bei diesem Prozess begleite ich Sie mit meiner Expertise! Gerne komme ich für ein Erstgespräch zu Ihnen. Kontakt